• Saena
  • dena - zukunft haus
  • Kummunaler Energiedialog Sachsen
  • Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft_Klimaschutz
  • EnergieCity Leipzig
  • Passivhaus Institut
  • Enerietisch Altenberg
  • IBEU

Projekte: Büro Herklotz

Image_Büro Herklotz

REBUS-Faltblatt 2010

dena-Gütesiegel Effizienzhaus

dena Gütesiegel

Energiespar-Ratgeber

Klima sucht Schutz

Architekturpreis Passivhaus 2010

Passiv

Rundbrief der IG Passivhaus

Link: IG Passivhaus

Leuchtturmprojekte im energieeffizienten Bauen - Konzepte und Technologien

Fachtagung am 26. Januar 2011 in Schwarzheide

BASLeuchtturmprojekte zeigen den Weg in die Zukunft des Bauens. Sie zeichnen sich durch innovative Gebäudeausführung und effiziente Energiekonzepte aus. Damit werden zukunftsweisende Ideen in die Praxis überführt und deren Verbreitung und Weiterentwicklung wesentlich bestimmt.
Einladung + Programm_Leuchtturmprojekte.pdf

ak Sachsen  Baukammer  IHK BB  BB AK

Die Fachtagung “Leuchtturmprojekte im energieeffizienten Bauen”, wird von der Bauakademie Sachsen gemeinsam mit der Ingenieurkammer Sachsen, der Architektenkammer Sachsen, der Brandenburgischen Ingenieurkammer, der Brandenburgischen Architektenkammer, der Baukammer Berlin und REBUS im nach Passivhausstandard neu errichteten "Seecampus Niederlausitz" in Schwarzheide nördl. Dresden durchgeführt.

Neben Informationen über das Gebäude sowie über die Planung und Ausführung der Bauleistung können Sie sich im Rahmen einer Besichtigung von der Qualität dieses Gebäudes überzeugen und Anregungen für eigene Bauvorhaben gewinnen. Prof. Feist wird über "Großvolumige Passivhäuser weltweit" informieren. Zudem werden in verschiedenen Fachvorträgen vielfältige Einzelaspekte energieeffizienten Bauens beleuchtet, praktische Erfahrungen vermittelt und wegweisende Technologie- und Materialentwicklungen vorgestellt. Die Fachtagung richtet sich damit auch insbesondere an Energieberater.

Teilnehmerkreis:
Architekten, Bauingenieure, Energieberater, Bausachverständige, Meister, Baustoffhersteller, Studierende und Bauwissenschaftler, Mitarbeiter aus Bauträgergesellschaften und Bauverwaltungen, Wohnungsbaugesellschaften und Immobilienverwaltungen, Planer, Bauleiter und Poliere auf dem Gebiet der Wärmedämmarbeiten bzw. des Fassadenbaues und der Tür- bzw. Fenstermontage.

Moderatoren:

  • Dipl.-Ing. Architekt Dietmar Herklotz
  • Dipl.-Ing. Architekt Olaf Reiter

Referenten:

  • Prof. Wolfgang Feist, Universität Innsbruck/ Bauphysik und Passivhaus Institut Darmstadt
  • Dr. Günter Löhnert, Solidar Planungswerkstatt
  • Dipl.-Ing. Andreas Nordhoff, IBN Passivhaus-Technik Institut für Bauen und Nachhaltigkeit
  • Dipl.-Ing. Architekt Stefan Oehler, Werner Sobek Frankfurt GmbH & Co. KG
  • Dr.-Ing. Rudolf Plagge, Institut für Bauklimatik der TU Dresden
  • Dipl.-Ing. Margit Pfundstein, BASF SE European Construction Competence Center
  • Dr. Ulrich Heinemann ZAE Bayern Siegurd Heinze,Landrat des Landkreises Oberspreewald-Lausitz
  • Dipl.-Ing. M.Sc. Mirko Förster PPP, SeeCampus Niederlausitz GmbH Bad Hersfeld
  • Dipl.-Ing. Architekt Matthias Bracke, pbr Planungsbüro Rohling AG Jena

Ort und Termin:

BASF Schwarzheide GmbH, Kulturhaus
Schipkauer Str. 1
01986 Schwarzheide
Mittwoch, 26.01.2011
08:45 – 17:00 Uhr

Teilnehmergebühr:
150,00 € für Nichtmitglieder,
115,00 € für Mitglieder des/der: Bauindustrieverbandes Sachsen, Sachsen-Anhalt. e. V., Sächsischen Baugewerbeverbandes e. V., Mitveranstalter
(inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen, Getränke, Pausenkaffee)

Ansprechpartner:
Dipl.-Ing MBA Ulrich Werner
Tel.: 0351-7957497 – 13
Fax: 0351-7957497 – 19
E-Mail: info@bauakademie-sachsen.de

Einladung + Programm_Leuchtturmprojekte.pdf

 

« zurück zur Übersicht

Zertifizierter Passivhausplaner

Europäische Institut für postgraduale Bildung an der TU Dresden e. V.

»Beste energieeffiziente Sanierung« Sachsens gesucht!

Integrierte energetische Quartierskonzepte